Unser Jahr

Zum gemeinsamen Miteinander gehören auch lustvoll gestaltete Feste, welche sich durch den Jahresrhythmus oder druch andere Ereignisse ergeben.
Gemeinsames Planen und Erleben, gemeinsames Lachen helfen, ein positives Wir-Gefühl aufzubauen.
Feste führen eine Gruppe zusammen, fördern gegenseitige Vertrautheit und das sinnliche Erleben.
Das Erlebte bleibt im Gedächtnis als gemeinsame frohe Erfahrung.

Feste im Jahresrhythmus sind neben Geburtstagen :

Karneval

Zu einem Thema entfaltet sich die Karnevalsidee, die am Rosenmontag im gemeinsamen Feiern gipfelt. Verkleidung, Dekoration und Verpflegung sind „Kinderhaussache“ – wie entspannend für uns Eltern!

Ostern

Rund um österliche Symbole und frühlingserwachte Natur wird gebastelt, gefärbt, bemalt und erlebt. Zusammen "kochen" wir dem Osterhasen eine leckere Suppe. Wenn dann in unserem Garten der Topf mit unserer Kräutersuppe umgekippt ist, war wohl der Osterhase da!

Erdbeerzeit

 

Wenn die Erdbeeren rufen, kommen wir sie holen!

Einmal im Jahr pflücken die Kinderhauskinder zusammen Erdbeeren und naschen was das Feld hergibt.
Der Rest wird zusammen im Kinderhaus zu leckerer Marmelade eingekocht. Ein echter Sommer-Gaumenschmaus!

Jahresfahrt

Einmal im Jahr bieten wir eine Familienfreizeit in Kooperation mit dem Paritätischen Familienbildungswerk an, bei der wir mit vielen Familien gemeinsam zu einem Thema arbeiten, das Kindergartenkinder betrifft. Immer bereitet das viel Spaß für Groß und Klein und wir verleben ein schönes gemeinsames Wochenende.

Im Moment ist ein Waldfreundehaus bei Bielefeld unser Favorit.

Zusammen Zeit zu haben, sich im Spiel, bei den Mahlzeiten, abends am Feuer oder bei einer anderen Gelegenheit näher zu begegnen ist für alle ein großer Gewinn.

Sechsertreff/Sechserfahrt/Sechserfest

Schon ab Januar des jeweiligen Schuleintrittsjahres versammeln sich unsere zukünftigen Schulkinder regelmäßig zum „Sechsertreff“. Hier gibt es Themen und Aufgaben für „Große“ und Zeit, sich auf die bevorstehende Veränderung vorzubereiten. Bei einer Fahrt mit zwei Erzieherinnen für zwei Übernachtungen können die Kinder schon mal ihre Selbständigkeit erproben! Spannend für alle!!! An ihrem letzten Kinderhaustag feiern wir unsere Sechser und bejubeln ihren ersten Schritt ins Schulleben mit einem selbst gemachten Buffet, Liedern, Geschenken und Reden!

Laternenfest

Um den Sankt Martinstag herum treffen sich alle Eltern, Kinder und Erzieherinnen in Drüpplingsen auf dem Hof ehemaliger Kinderhauseltern um dort gemeinsam die frisch gebastelten Laternen zum Leuchten zu bringen.

Beim Singen der Lieder, beim Gang durch die Ruhr-Wiesen, beim Singspiel in der Runde, beim Teilen der selbst gebackenen Brezeln erfahren wir alle den Zauber dieses Festes.

Zurück auf dem Hof schmecken dann Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch am Lagerfeuer doppelt gut.

Adventskalender

Der Adventskalender entsteht jedes Jahr nach einer Idee der Erzieherinnen.

Zu einem Thema oder einer Geschichte basteln alle Eltern und Kindern zu Hause einen Teil des Kalenders, verpacken ihr Werk und geben es im Kinderhaus ab.

Tag für Tag wird ein Päckchen ausgepackt, bestaunt und fügt sich dann zu einem großen Ganzen.

Nikolaus

Am Nikolaustag weiß man nie genau – bringt uns der Nikolaus wohl wieder einen schönen Sack?!

Und wenn ja, was ist wohl drin???

Weihnachten

In der Adventszeit wird`s bei uns be-sinnlich:

Die Augen schauen staunend bei Kerzenschein über allerlei Adventskunstwerke, die Ohren lauschen Liedern, Gedichten und Geschichten, die Nase riecht Weihnachtsgewürz, Plätzchenduft, Mandarinen und Nüsse, die der Mund dann schmecken darf, die Hände kneten den Teig, basteln und malen zum Weihnachtsfest.

Oh du Fröhliches Kinderhaus!

 Â© 2014 | Impressum